Gamecamp munich – Brot und Spiele

Der Markt der Spiele.
Die moderne Arena des Spielkindes. Konsolen und Computerspiele sowie Mobile Games haben schon lange mehr als die Kinderzimmer in ihrem Griff.

Auf dem Gamecamp Munich haben sich die letzten zwei Tage die besten der Branche sowie interessierte Jünger der Pixel zusammen gefunden um in einem sogenannten Barcamp neues entstehen zu lassen.

Mehr als nur der Stand der Dinge war das. So kam man von der Entwicklung einfacher Brettspiele zur Einbindung des iPad.

In der dafür passenden Location MD.H, der Mediadesign Hochschule, haben sich die Besucher (nein Teilnehmer!) sogar für die Wiederholung einzelner Sessions an beiden Tagen des Wochenendes ausgesprochen.

Die beiden Jump and Run Helden Flo und Alex freuten sich über den erneuten Erfolg im zweiten Jahr.

Genaueres erfahrt ihr auch in meinem Video Game Camp Munich
Und warum jetzt genau Brot und Spiele fragt ihr? Ganz einfach, kam ich am Sonntag doch rechtzeitig zum Abbau, nicht ohne dass ich noch das lecker Catering abgreifen konnte (typisch Barcamp Besucher ne Freibierlätschn;) Den von den zwei Organisatoren ausgerufenen Preis für viele vertilgte Subway Sandwiches konnt ich leider nicht mehr Einholen. (Lieb doch das Badges Sammeln von Foursquare so)

Dieses Jahr gabs aber tolle Shirts.
Und ganze 100 Stellen im Entwickler und Gamedesignbereich.
Weitere Infos unter http://www.gamecampmunich.de

Ich freu mich auf nächstes Jahr.
Spiel läuft, Spiel geht weiter!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s