Die Gipsy’s am kulturstrand – Randale

Gehen hier heute Randale?!

IMG_0431_0_kulturstrand_fngc

So fragt der Frontsänger der Famous Naked Gipsy Circus (www.fngc.de) das Münchner Publikum am chilligen Sandstrand an der Corneliusbrücke.

IMG_0413_sw_kulturstrand_fngc

Direkt über der Isar spielten die 6 Jungs mal wieder was geht, vor allem ihren schweisstreibenden 60’ies Rock’n’Roll, der die Gemüter aufheizt!

 

 

 

 

Nicht umsonst nennen sie ihre Musik selbst „dirty lovemakin'“ 😉

IMG_0443_sw_kulturstrand_fngc

 

Famous Naked Gipsy Circus auf dem Agratamagatha Festival am St. Agatha See

Diese Galerie enthält 77 Fotos.

Das erste Festival der jungen Band, die puren „dirty lovemaking 60’s Rock’n’Roll“ spielen und gleich ein voller Erfolg Mehr auf http://www.fngc.de und auf unserer Facebook Seite, denn ein Video folgt wie immer natürlich bald

@MunichLovesU: Welchen Lieblingsplatz hast Du?

Hallo Freunde,

ich hatte die Ehre den München Account auf Twitter zu führen. Ok, ist der Bürger Account. Ok auch nur für eine Woche. Aber immerhin, sag ja, hatte die Ehre.

Ein wirklich tolles Projekt, mehr dazu unter www.munichlovesu.de

 

Da geht es nicht nur um die Lieblingsplätze in München, sondern die Menschen und noch viel mehr.

Kurz vor knapp hatten mir die Jungs und Mädls vom MunichLovesU Team noch die Zugansgdaten und den Fragebogen zugesendet. Ich mag die Arbeitsweise, auch wenn es dann ziemlich chaotisch losging (Bild)

Aber gut, so bin ich ja eh. Passt also zu mir. Der MunichLovesU Artikel über mich

 

Dann habe ich auch gleich gefragt, was denn Eurer Lieblingsplatz in München sei.

Darauf bekam ich auch gleich ne Menge Antworten (replys heisst das auf Twitter)

Sabine Sikorski ‏@siktwin

@MunichLovesU Englischer Garten. #Lieblingsplatz #mucly
kosmolink ‏@kosmolink

@MunichLovesU definitiv #Gärtnerplatz #Isarauen und der #Friedhof(weiß nicht genau, wie der offiziell heißt)

CoM.on ‏@C0Mtweet

@MunichLovesU mein Herz schlägt im München72 Park am höchsten. Charme, Park, Grün, olympisches Flair. Im Sommer ein Traum!

Heimo Tscherne ‏@heimuuh

@MunichLovesU der schönste Platz in München? Platz-der-Freiheit. Kreisverkehr, Boazn & Grün!

Chris ‏@Valandir

@MunichLovesU Königsplatz gestern Abend zu Kalkbrenner #mucly

Nicole ‏@Quiddjes

@MunichLovesU Der Hofgarten!

Sarah Rohrer ‏@SaRoh89

@MunichLovesU Ganz klar Odeonsplatz!

Markus Fehr ‏@MarkusFehr

@MunichLovesU als Thalkirchner natürlich ganz klar der Flaucher#mucly

Elara ‏@_Elara

@MunichLovesU Der Dianatempel. Im Hofgarten. #mucly

Daniel Rehn ‏@danielrehn

@MunichLovesU Gärtnerplatz ❤

BunterH& ‏@Andrea_Marleen

@MunichLovesU Botanischer Garten #mucly

Raimund ‏@_raimund

@MunichLovesU Hofgarten. #mucly

asuka higashi ‏@asuka_higashi

@MunichLovesU daheim bei der Gastfamilie in Forstenrieder Allee♡

Kai Fischer ‏@kaifischer

@MunichLovesU Viktualienmarkt.

Ruth Lileg ‏@InnGritttt

@MunichLovesU Mein Lieblingsplatz in München ist der Viktoriaplatz in Schwabing (beim Rolandseck). Bin dort in der Nähe aufgewachsen. #mucly

Stefanie Dehler ‏@StefanieDehler

@MunichLovesU der englische Garten

Der Michel ‏@Zakary__X

@MunichLovesU königsplatz, eindeutig. #Lieblingsplatz

Stephan Sommerland ‏@sommerspiel

@MunichLovesU Der Weißenburgerplatz

Herr Filmriss ‏@Max_Fraenkel

@MunichLovesU Der Europaplatz.

 

Und dann war da auf einmal ein Cello Spieler im Hofgarten. Hach München ❤

Mein letztes Bild, ich sag Danke und Servus.

Lest mal rein bei @MunichLovesU

Viel Spass

Bis bald Freunde

Euer Tom von der Isar

Horst2.0 – Die Facebook Party von und mit Horst Seehofer im P1

Keiner kommt, keiner kommt an ihn ran.

Horst sieht es locker und sagt nur, wir haben Spass hier, die Leute sind locker-flockig…

Also der Einlass war ja schon mal lustig.

Da geh ich durch einen der 4 Konzert Gitterabsperr Gänge Dings, wo man und seine Taschen durchsucht wird. Ihr kennt das abtatschen ja. Meine Security Mitarbeiterin fragte ihren Chef hinter ihr (der grad an keinem Gang was zu tun hatte) ob denn eine Zahnbürste OK sei (die ich in immer in meinem Rucksack mit dabei habe, wo auch mein MacBook drin ist). Also ich hab ja noch von keinem Mord mit Zahnbürsten gehört. Wenn ihr schon, sagt mal wie das ablief bitte…

Dann begleitet mich der Obersicherheitschef zur Garderobe, wo ich meine Tasche abgeben muss!

Weiter zur Akkreditierung, zu der mich der Obersicherheitschef wieder begleitet. Also die 10 Meter von den Garderobentischen zu den in gleicher Höhe, hinter den gleichen Tischen in einer Reihe stehenden 4 Leuten, die anscheinend nur auf mich warten.

Hallo, ich würde mich gern akkreditieren.

„Haben Sie denn einen Presseausweis?“

Nein, ich bin Blogger.

„Dann müssen Sie zur „normalen“ Akkreditierung“

(Ach nebenan, den 1 Meter zu den Kollegen… einen Schritt nach rechts) Ok, klar gern.

Hallo, würde mich gern akkreditieren. Bin aber nicht angemeldet, bin eigentlich von der Presse.

„Dann müssen Sie nebenan zu…“

Ne ne, ich hab keinen Presseausweis.

„Achso, ja wie ist der Name?“

Ich sage meinen Namen. Sie schaut in der Liste nach. Ich wieder: Bin aber nicht angemeldet. (Dass ich kein Facebook Freund von Horst2.0 bin, verschweige ich)

Zack, Sie schriebt meinen Namen auf, bekomme anschliessend mein blaues obercooles Band an das Handgelenk und einen Getränkechip. Mit CSU drauf.

Na gut. Also kann es ja los gehen, rein.

Ach so, wieder durch einen der Konzert Gitterabsperr Gänge Dings, diesmal ca. 10 zur Auswahl.

Dort sagt grad einer zu Mädels, die irgendwie dazu gehören, „geht mal aus dem Gang, sonst gehen die Leute da nicht durch, weil ihr den Weg versperrt“. Ähm, ich hätte jetzt kein Problem gehabt durch einen der zahlreichen anderen zu gehen, wo ja gar niemand ansteht, denn die Massen sind doch sicher schon drin…

Ach ja, ist übrigens die 1. Facebook Party, wie ich auf meinem Festival Armband lesen kann.

Nicht dass er gar nicht da ist, der Horst2.0 ?! (Backstage Bericht)


Na also, endlich drin. Schnell durch das grosse Like Tor in Facebook Optik. Uiuiui.

Zum dritten mal zeig ich mein blaues Band. Wau, da ist sicher viel los, weil die da ne ganz schön strenge Tür haben. Ist ja heftiger als sonst beim P1. Krasser scheiss.

Bin ja richtig aufgeregt.

Die Sanitäter für die ganzen Groupies sind auch am Start. Kann es ja wirklich los gehen. Das rockt sicher.

Als erstes treff ich Tobias Thalhammer. Von der FDP.

Da wir uns kennen und erst letztens wieder mal zusammen bei meinem alten Chef, in Ali Khan’s Radioshow auf Charivari 95,5 waren, haben wir auch gleich paar frische Themen, über The FAMOUS NAKED GYPSY CIRCUS die auch im Radio mit dabei waren, ein Charity Konzert das am 6.6.2012 im Schlachthof stattfindet (das ich mitorganisiere und noch einen Sponsor für den Radiospot suche;), und dann noch über Volksmusik in Polen. Hab ich leider grad gar keinen Link da.

(Er hat mir erlaubt, dass ich erzähl, dass er schweren Herzens seinen blauen CSU Getränke Chip hergab, „aber nur für ein Bier“…;)

Dann fangt mich auch schon Mimi Ansorge von cocodibu, bei denen ich zuvor erst noch beim Social Video Stammtisch war, anlässlich der ersten Münchner Webwoche (eine Initiative von Isarnetz). Das war mal ein echt gut gefüllter Raum dort. Und viel mehr Bier. Und Essen.

Irgendwie ganz anders als hier.

Vielleicht liegt es ja an dem zur gleichen Zeit stattfindenden Sender Launch von Glitz, einem neuen Frauensender, dass hier so wenige sind..?

Von den anscheinend 2500 angemeldeten Facebook Fans zur Veranstaltung,

(davon laut Tweet von Michael Praetorius @praetorius „Bei der #hsparty sind 2.500 Journalisten und Kamerateams“ Details😉

…waren laut Rotes Kreuz ca. 350 Leute da.

Ich finds nett hier. Echt jetzt.

Ist doch egal wieviele kommen, denen die da sind muss es spass machen.

Das tut es den Piraten die hinter mir stehen, und über „Lokalisten“ sprechen, auch.

Lokalisten ist so ein Facebook von früher, das hier Facebook nachgemacht, nur in grün. Auf einen grünen Zweig kamen sie trotzdem nicht, auch wenn sie es noch immer versuchen. Also als Netzmensch traut man sich nichmal mehr den Namen zu erwähnen. (Nicht dass das ein Omen ist, für die Piraten…)

Was mich dann doch überrascht, (auch wenn Mimi Horst2.0 kurz die Hand schüttelte und einen kurzen sehr wortreichen und amüsanten Dialog führte – Mimi: Grüss Sie. Horst2.0: Ja wo kommen Sie denn her?! Mimi: Aus Hessen. Schluss.), dass er dann nur noch auf einem Podium ähnlichen Eck mit Couch hockte.Dort kamen dann einige Vips die mit ihm Fotos machten.

Davor standen im guten und engen Halbkreis die Bodyguards. So dass ich nur durch deren Beine den Kopf von Horst2.0 kurz aufblitzen sehe.

So Nähe und social und so, also das was ja Facebook ausmacht, merk ich nicht viel. Liegt vielleichtan dem einen Freibier, war wohl doch schlecht.

UPDATE: Das lustige Video von Michael Praetorius, das ich an dieser Stelle eingebunden hatte, musste er leider offline stellen, weil einer der selber Satire macht, nicht in dem satirischen Umfeld seines Videos zu sehen sein wollte, wie er mir sagte (dachte dass das mein Video war): Davor hat er zumindest hier Daniel Fiene und Richard Gutjahr (der heut irgendwie so gestriegelt wie bei seiner Kommunion aussieht;) begrüsst.

Dann bekommt ihr dafür halt das nicht minder amüsante Video der rundshow (und Quer) Sendung von Richard und Fiene!

 

Also jetzt wo ich diesen Beitrag grad beende, berichten ALLE TV Sender in ihren Morgenmagazin Sendungen über die angebliche geplatzte Blase (z.B. RTL „Flashmob oder Flop?“.

Wie Flobby das grad auf Facebook postete: „Man kann ja sage was man will, aber so sehr sich alle über die Seehofer Party lächerlich gemacht haben: Klingt bisher nach einem Erfolg.“

 

Ich fands lustig und hab Kollegen getroffen. Ah ja, und war mal wieder im P1, kannt es ja noch gar nicht nach dem Umbau, hach.

Und der Horst2.0? Der nahm’s ja auch locker. (Siehe alle Medien heute)

Denk mal die ganzen Facebook Fans von Horst2.0 sind einfach nur alle am Rechner zuhause gesessen und haben sich das Parteiprogramm durchgelesen.

 

Bis bald Freunde

Euer Tom von der Isar

 

P.s: Hoffe dass alle BR Chefs und Intendanten diesen Blogpost als Satire erkennen. Von wegen Parteibuch und so. Will gern beim BR immer noch mal als Moderator arbeiten. Ich war ja schliesslich auch dabei, bei der 1. Facebook Party von Horst Seehofer.

Also, wann ist die nächste?

Logo, Logo

Hier mein neues Logo. Brauch ja auch mal eins. Ist erst mal „nur“ ne geile Schrift (Indigo Joker von DaFont.com)

Ideen für ein direktes Logo gern an mich 😉 Als Avatar hab ich ja mein Doppelkopf derzeit. Find ich auch gut. 

Wie findet ihr das Logo/die Schrift? Was haltet ihr überhaupt von Logos so gemacht? Ist das überhaupt ein Logo? Fragen über Fragen.

Da ich aber an dieses Internet und Crowdsourcing Ding glaube (also an Euch Freunde), bin ich sicher, dass bald was richtig fettes hier zu sehn ist.

Bis dahin, schön weiter gezockt und immer fleissig meine Schritte im Netz verfolgen.

Bis bald Freunde

Völlig GaGa Fotos zu kaufen

GaGa an.

Auf einem sehr guten Blog einer amerikanischen Design Agentur für Social Media habe ich diese sehr geilen Bilder gesehen. Da ich es mir nicht  nehmen lassen kann, meine Gedanken zu den einzelnen Bildern kund zu tun, here you are!

Diese Bilder werden zum Verkauf angeboten. Nicht von mir, sondern von Bilderdatenbanken für Agenturen usw. Schon harter Scheiss dabei 😉

Was wäre wenn Hitler eine Frau gewesen wäre

Manche kommen aus dem Promidinner Modus nicht mehr heraus…

NEO wurde nie von Morpheus abgeholt. Er nahm die blaue Pille. Fette Matrix.

Ich ess Blumen, denn tiere tun mir leid. (Die Ärzte)

Igitt.

Yeah, shoot the bear. Bayern hätte Bruno damals auch nur betäuben können…

Es ist nicht alles Gold was glänzt

Die Kirche ist am absaufen. Geht beten. Glaubt wieder!

Wir daheim beim backen.

Früher, ich.

Nach den besten Gebrutstagsfeiern, sollte es keine Bilder oder Videos geben…

Quelle jess3

GaGa aus.

(Hinter den Links verstecken sich übrigens tolle YouTube Videos) Toll.